Beleidigung, §185 StGB


Beleidigung im Sinne des §185 StGB ist die Kundgabe von Missachtung oder Nichtbeachtung einer Person. Dies ist nicht nur bei faktischen Beschimpfungen gegeben.

So genügen beispielsweise


Die Beleidigung ist ein Antragsdelikt. Ihr Strafrahmen sieht eine Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder Geldstrafe vor.