Startseite > Nach dem Einsatz > Dokumentation > Weitere Dokumentation

Weitere Dokumentation


Viele Arbeitgeber im Rettungsdienst bestehen darauf, dass die Mitarbeiter den in die Fahrzeuge eingebauten Tachographen (Fahrtenschreiber) benutzen, sowie handschriftlich Nachweise über ihre Lenk- und Ruhezeiten führen.

Dazu sei angemerkt, dass §1 Abs. 2 Nr.2 der Fahrpersonalverordnung (FPersV) in Verbindung mit Art. 3 c, d, e VO (EG) 561/2006 Fahrzeuge des Rettungsdienstes ausdrücklich von derlei Verpflichtungen befreit.