Startseite > Vor dem Einsatz > Das Personal > Berufliche Qualifikation > ─rztlicher Leiter Rettungsdienst

Ärztlicher Leiter Rettungsdienst


Der ärztliche Leiter Rettungsdienst (ÄLRD) ist für das medizinische Qualitätsmanagement verantwortlich.

Er wird von der für den Rettungsdienst zuständigen Behörde bestellt. Er ist in allen medizinischen Belangen der Durchführung des Rettungsdienstes weisungsbefugt.

Seine Qualifikation umfasst hinreichende Kenntnisse im Bereich der Notfallmedizin (Fachkundenachweis Rettungsdienst, Qualifikation als Leitender Notarzt entsprechend den Empfehlungen der Bundesärztekammer, langjährige und anhaltende Tätigkeit), den Erwerb von Sonderkenntnissen in der Systemanalyse, der Konzeptentwicklung und der Problemlösung im Rettungsdienst, die Teilnahme an einem Lehrgang „ÄLRD“ sowie regelmäßigen Fortbildungsveranstaltungen.