Startseite > Vor dem Einsatz > Leitstellenrecht > Schweigepflicht des Leitstellendisponenten

Schweigepflicht des Leitstellendisponenten


Zwar unterliegt der Leitstellendisponent grundsätzlich auch der Schweigepflicht, ist aber kein Gehilfe des Notarztes im Sinne des §203 Abs.3 StGB.

Deshalb hat er im Strafprozess auch kein Zeugnisverweigerungsrecht aus §53a StPO.

Unterlagen aus den Leitstellen können demnach beschlagnahmt werden. Sie fallen nicht unter den Schutz des §97 StPO.